Mittwoch, 18. März 2015

EU-Armee?

Die EU braucht eine eigene Armee! Die Idee dazu taucht seit Jahrzehnten immer wieder auf und wird wieder verworfen. Dennoch wäre es sinnvoll sie endlich zu Gründen.

Die Armee wäre weit mehr als ein Bündnis wie die NATO, sondern würde eine engere Bindung der europäischen Staaten ermöglichen. Die Schlagkraft der Armee würde erhöht bei gleichzeitig sinkenden Kosten.

Idealerweise wäre diese Armee freiwillig, wodurch nicht jeder EU-Staat teilnehmen muss oder darf. Funktionieren würde sie bereits bei einem kleinen Anteil europäischer Staaten.
Als erste Stufe wäre es sinnvoll Teilaufgaben zu definieren und zu vergeben. Die meisten Bereiche einer jeden Armee werden in großen Mengen und überall benötigt. Fallschirmjäger braucht jede Armee. Allerdings gibt es auch bestimmte Bereiche die nur selten oder in geringen Mengen benötigt werden. Eine Verteilung auf einzelne oder mehrere Mitgliedsstaaten würde vieles verbessern.

Als Beispiel wären hier Kampfpanzer zu nennen. Sie galten als Statussymbol einer Nation im kalten Krieg. Dank asymetrischen Konflikten haben sie in den vergangenen 20 Jahren jedoch stark an Bedeutung verloren. Die Bundeswehr hält derzeit nur eine marode Grundausrüstung vor. Also eine geringe Menge Panzer und viel, dafür alte, Infrastruktur für Panzer. Also spezielle Mobilbrücken und Transportfahrzeuge. Da man noch nicht ganz darauf verzichten kann, wäre es hier sinnvoll wenn nur 1/3 der Mitgliedsstaaten über Panzer verfügt und das dann in mittlerer Menge.
Insbesondere bei Sonderanwendungen hat eine europäische Armee große Vorteile. So braucht weiterhin jeder Staat eine Luftwaffe. Aber Jagdflugzeuge braucht höchstens jede vierte Nation. Ein anderer Fall ist die Logistik. Aus Kostengründen setzt die Bundeswehr derzeit voll auf den Airbus A400M als Truppentransporter. Der ist im Gegensatz zur alten Transall jedoch nicht geeignet für sehr kurze Startbahnen und zusätzlich deutlich schwerer. Andererseits ist er aufgrund seiner mittleren Größe zwar geeignet für den Transport in Krisengebieten, nicht jedoch für große Mengen oder große Distanzen. Die in Deutschland verwendete Panzerhaubitze 2000 kann damit nicht transportiert werden. Hier wäre es von Vorteil wenn es ein Land gäbe das mehrere besonders große Transportflugzeuge (z.B. C-17A) vorhält.

Die zu klärende Frage wäre lediglich die Verwendung von besagtem Material. Hier müsste ein Abstimmungssystem gefunden werden unter welchen Bedingungen ein Einsatz dieser Armee möglich wäre. Aber da die meisten Systeme in mehreren Ländern vorgehalten würden, sollte es kein Problem sein ein Land zu finden das bereit zur Unterstützung wäre.

Keine Kommentare: