Sonntag, 21. September 2008

Macht Macht korrupt?

Diese Frage stelle ich mir immer wieder.

Man kennt es von vielen Politikern: Früher waren sie schon fast kommunistsisch und heute sind sie vorbildliche Wirtschaftsvertreter. Dazu gibt unzählige Beispiele.
Ein anderes Beispiel: Putin kann offensichtlich nicht auf seine Macht verzichten und kann so weiterhin regieren.

Sogar bei uns in der Stadt gibt es Politiker die ihre Macht mißbrauchen. Ein Beigeordneter ließ 1€-Jobber für sich abreiten und nicht wie gesetzlich festgelegt für die Stadt. Kann das war sein? Dürfen sich Politiker inzwischen etwa Sklaven halten?


Daher meine Frage: Zerstört Macht das Gewissen und macht korrupt?

Ich freue mich auf eure Meinungen...