Dienstag, 4. März 2008

Glücklich oder Tot?

Mir geht nicht aus dem Kopf, was mir mein Religionslehrer vor einigen Jahren mal gesagt hat:

Wer nicht glücklich ist, ist seiner Meinung nach tot!

Was haltet ihr davon? Kann man sagen: Glück=Leben? Kann man ohne Glück nicht leben? Laufen hier viele Zombies rum? Was ist Glück für euch? Gibt es Glück?

Kommentare:

Bergdoktor hat gesagt…

Ich denke, dass jeder Mensch in seinem Leben mal glückliche, mal unglückliche Zeiten erlebt. Ein Mensch kann nun mal nicht immer glücklich sein.

Ayla hat gesagt…

Man muss auch nicht mit einem Dauergrinsen durch die Weltgeschichte gehen, aber man muss mit sich selbst im Reinen sein. Wer sich dauerhaft einen in die eigene Tasche lügt wird am Ende wie ein ausgehöhltes Brot. Man läuft am Leben vorbei, oder auch umgekehrt - wie zwei unterschiedliche Dimensionen, die nicht in Berührung kommen.